Home | Angebote | Boßelregeln | Fotos | Kontakt |
 
7. Weinviertler Boßeltunier
in Siebenhirten am 18.05.2013

Platz 1. Holstenritter
Platz 2. Deichtl Hupfer
Platz 3. Robins Island
Platz 4. Hirschkiller
Platz 5. Paci
Platz 6. De Kroooniche
Platz 7. Sauzipfler 2
Platz 8. Sauzipfler 1
Platz 9. 7-Devils
Platz 10. Schmankerl
Platz 11. BCK Kirchseeon
Platz 12. White Earp

Vielen Dank für eure Teilnahme.
Ihr ward spitze! Bis zum nächsten Mal! ...::: eure Weinviertler Boßelfreunde :::...

Liebe Boßelfreunde!

Wegen Schneemangel mussten wir diesen Winter nun leider auf unser "Schneeboßeln" verzichten. Dafür freuen wir uns um so mehr auf den sonnigen Boßel-Spaß zu Pfingsten.

Unter blauem Himmel gibt´s unser 10. Weinviertler Boßelturnier! Meldet euch an und seid wieder dabei.

Wir freuen uns auf euch! Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Liebe Boßelfreunde!

Wir boßeln auch in Zlabern!
Schnell anmelden!
Beim Jugendheim (Feuerwehrhaus)
gehts los!

Schub, schub...
Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Startschuss des Bewegungsprojektes in den Schulen

Diese Woche startete die Interessensgemeinschaft Sport und Spiel ihr Projekt zur Förderung der Bewegung in den Mistelbacher Schulen. Dabei präsentierten acht heimische Sportvereine die Schwerpunkte und Vorzüge ihrer Sportart.

Die SchülerInnen hatten dabei sichtlich Freude und beteiligten sich mit Begeisterung an den bewegungsaktiven Übungen. Ebenfalls motiviert und interessiert zeigte sich Bürgermeister Dr. Alfred Pohl beim Besuch der Station Boßeln im Sportzentrum.

Im September des Vorjahres wurde der Entschluss gefasst, das sportliche Angebot in der StadtGemeinde Mistelbach künftig stärker in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Besonders die Jugendlichen als kommende Generation sollten wieder vermehrt erfasst werden. Gemeinsam wurde ein innovatives und nachhaltiges Konzept erstellt, dass, wie berichtet, im März auch vom Sportland Niederösterreich erfreulicherweise ausgezeichnet und mit 2.000 Euro prämiert wurde. Die Richtung dieses Projekts stimmt also.

Mit dieser Bestätigung im Rücken und dem tatkräftigen Engagement der Vereine wurde sowohl für AnfängerInnen, als auch Fortgeschrittene ein attraktives, aber zugleich herausforderndes Programm zusammengestellt. Das Ziel ist die Entfachung der sportlichen Begeisterung der SchülerInnen. Dazu wird bis zum Ende des Schuljahres im Zweiwochen-Rhythmus ein Stationsprogramm stattfinden, wodurch jeder Schüler/jede Schülerin alle vertretenen Sportarten kennenlernen soll.

Bürgermeister Dr. Alfred Pohl ließ es sich nicht nehmen, dem sportlichen Treiben im Sportzentrum einen Besuch abzustatten. Bei der Station Boßeln konnte er gleich seine Geschicke beweisen und erwies sich als talentierter Newcomer.

Am Ende des Schuljahres wartet schließlich für alle SchülerInnen ein Abschlussevent, bei dem die Jugendlichen dann zusätzlich punkten und sich somit gegenseitig messen können. Zudem wird es von Freitag, dem 21., bis Samstag, dem 29. Juni, auch heuer wieder eine Veranstaltung für alle Sportbegeisterten aller Altersklassen geben. Bei der Premiere im Vorjahr waren bereits über 100 TeilnehmerInnen am Start. Mit der einen oder anderen Verbesserung und neuen Sportarten soll diese Zahl auf jeden Fall gesteigert werden.

Kinderboßeln der SchülerInnen der Europahauptschule Mistelbach

24 SchülerInnen der 1B der Europahauptschule Mistelbach hatten am Mittwoch, dem 29. Mai, die Gelegenheit, sich im Boßelsport zu beweisen.

Aufgeteilt auf drei Gruppen zu je acht Kindern galt es, die rund zwei Kilometer lange Wegstrecke mit so wenigen Würfen wie möglich zurückzulegen.

Am besten gelang dies der Gruppe "Fußballer", die dafür nur 47 Würfe benötigte. Die Plätze zwei und drei gingen im Fotofinish an die Gruppe "Wilde Mädchen" mit 62 Würfen vor der Gruppe "fast lane" mit 63 Würfen. Am Ende konnten die SchülerInnen mit Freude ihre Medaillen und Urkunden entgegennehmen. Begleitet wurden die Kinder von Thomas Stadtschnitzer, Christian Diewald und Josef Trinkler vom Verein Boßel-Lehner aus Mistelbach sowie zwei Begleitlehrerinnen.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

am 13 Juli 2013 findet wieder ein Boßelturnier im Rahmen des Mistelbacher Ferienspiels in Siebenhirten statt. Bitte nehmt festes Schuwerk und genug zu trinken mit!

Wir freuen uns auf euch!
Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Liebe Boßelfreunde!

Bald ist es wieder soweit, nach ein paar Trainingseinheiten beim "Schneeboßeln" dürfen wir uns nun wieder auf den Boßel-Spaß bei Sonnenschein unter blauem Himmel freuen. Zu Pfingsten gibt´s unser 7. Weinviertler Boßelturnier!

Schub, schub... seid dabei!
Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Österreichs erstes Boßel-Mini-Team!

Im Zuge des Weinviertel-Labyrinth 2012 in Siebenhirten starteten österreichs wahrscheinlich ersten Boßel-Minis Anna, Lukas, Tobias und Florian. Unsere Kids hoffen auf weitere Mini-Teams im nächsten Jahr! Seid also dabei wenn die Minis wieder starten! Es wird ein riesen Gaudi!

Liebe Boßelfreunde!

Der Sportplatz in Michelstetten feiert am 11.08.2012 Jubiläum!
Zur Feier des Tages werden wir hier das nächste Boßelturnier veranstalten.
Seid wieder dabei, macht eure Bollerwägen startklar und meldet euch an!

Wir freuen uns auf euch!
Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Liebe Kinder, liebe Eltern,

hier könnt ihr euch für das Boßelturnier vom 24. Mistelbacher Ferienspiel am 21. Juli 2012 anmelden! Bitte nehmt festes Schuwerk und genug zu trinken mit!
Es wird warm!

Wir freuen uns auf euch!
Eure Weinviertler Boßelfreunde!

Liebe Boßelfreunde!
Danke für eure zahlreiche Teilnahme an unserem 4. Weinviertler Boßelturnier.
Es war mal wieder ein schönes Turnier mit euch. Zu Gast hatten wir die HOLSTENRITTER, aus Deinste (bei Hamburg). Diese Mannschaft hat uns das Boßeln gelehrt. Ohne diese Jungs hätten wir bis heute sicher nicht im Weinviertel geboßelt. Als erfahrene Boßelmannschaft haben Sie bei uns einen neuen Streckenrekord geworfen, den wir Weinviertler jetzt überbieten dürfen! Also liebe Boßelfreunde... trainieren, trainieren, trainieren.... :)

Danke auch an unsere fleißigen Bollerwagen-Bauer die uns immer wieder mit neuen Ideen überraschen!

.: Boßeln - Ein Friesensport kommt nach Österreich :.

Trotz der vielen Ähnlichkeiten mit anderen Sportarten (Kegeln, Bowling, Boccia usw.) trifft kein Vergleich die Eigenart des Boßelsports.

Boßeln ist ein traditioneller friesischer Volkssport getreu der Devise:
Der Friese lernt zuerst das Laufen und dann das Boßeln.

Boßeln ist ein Spiel bzw. eine Sportart, die überwiegend in den norddeutschen Küstenregionen gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, eine Kugel mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen.
Geeignet sind dafür öffentliche Straßen, Wirtschaftswege oder auch Waldwege mit wenig Verkehrsaufkommen und möglichst eben. Ursprünglich ist Boßeln eine Mannschaftssportart.

Das Boßeln hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem echten Breitensport entwickelt. Auf den ausgebauten Straßen gewann das Boßeln immer mehr Freunde, und es wird in fast allen Dörfern Oldenburgs und Ostfrieslands in Vereinen betrieben. Es bildeten sich sogar neue Vereine in der Lüneburger Heide, Osnabrück, Nordrhein-Westfalen, im Harz (Deutschland). Nachdem unser 1. Weinviertler (Probe-)Boßeltunier mit euch so erfolgreich war, möchten wir weiterspielen und auch hier in Österreich diesen Friesensport mit euch betreiben.

Boßel-Lehner | Martin Lehner | Oberhoferstr. 85 | 2130 Mistelbach | bossel-lehner@gmx.at